Ohrkorrekturen

Etwa 5% der Bevölkerung leidet unter abstehenden Ohren oder Deformitäten der äusseren Ohrmuschel. Diese stellen häufig eine stigmatisierende Veränderung dar.

Da bereits in einem Alter von 6 Jahren der Ohrknorpel nahezu ausgewachsen ist, kann noch vor Einschulung eine Ohranlegeplastik oder Ohrmuschelkorrektur erfolgen.

Mit einem neuen, minimalinvasiven Eingriff, der sogenannten earFoldTM-Methode kann in Lokalanästhesie eine wirksame Behandlung abstehender Ohren bei Erwachsenen und Kindern ab 7 Jahren erfolgen.

Hier geht es zur Demonstration



«« Zurück

 

 
Bahnhofplatz 12   78462 Konstanz   Deutschland