Bruststraffung

Die Bruststraffung ist die ideale operative Therapie  um eine ästhetisch störende Erschlaffung der Brusthaut mit folgendem Absinken des Drüsenkörpers neu zu modellieren und nach oben zu positionieren. Überschüssige Haut wird hierbei entfernt.

Desweiteren kann ein zu grosser oder überdehnter Warzenvorhof auf die neue Brustform und - grösse angepasst werden.

Ziel ist es den Eingriff so narbensparend wie möglich durchzuführen. Dennoch ist in aller Regel ein Schnitt um die Brustwarze, ein vertikaler Schnitt vom Unterrand der Brustwarze bis zur Brustumschlagsfalte, sowie gegebenenfalls in Abhängigkeit von Vorbefund und Operationstechnik ein Schnitt in unterschiedlicher Länge in der Unterbrustfalte erforderlich.



«« Zurück

 

 
Bahnhofplatz 12   78462 Konstanz   Deutschland